Aktuelles

Ferienwoche 2. bis 6. August

Auch in diesem Sommer gibt es wieder eine Ferienwoche bei uns. Erlebt eine Woche Abenteuer auf dem Kinderbauernhof - mit Gärtnern, Kochen, Tieren, Theater, Akrobatik, Musik, Handarbeit und noch viel mehr! 
Es gibt noch freie Plätze!
Meldet euch unter kinderbauernhof.kanena@web.de

Auszeichnung als Projekt Nachhaltigkeit

Der Kinderbauernhof wurde am 13.07.2021 als "Projekt Nachhaltigkeit" vom Rat für Nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. 
"Die Jury ist der Überzeugung, dass Ihr Projekt einen besonders großen Beitrag zu einer Nachhaltigen Entwicklung in der Region und darüber hinaus leistet."
Wir freuen uns sehr über ein Preisgeld von 1000€ und werden Mitglied im RENN-Netzwerk. Ende August werden wir den Preis persönlich in Empfang nehmen. 

Halle Crowd für eine Küche! 

Wir haben das Fundingziel von 3000€ erreicht! 
Habt vielen Dank für eure starke Unterstützung. Schon bald werden wir mit dem Aufbau einer Küche für den Kinderbauernhof beginnen. 

Mini-Solawi startet

Wir sind soweit. In diesem Monat (März) beginnen wir, mit unserem Gemüse, Kräutern und Obst 10 Haushalte zu versorgen. Das Konzept nennt sich SOlidarische LAndWIrtschaft und funktioniert ökologisch, verpackungsfrei, lokal und fair. Wenn es gut läuft, bauen wir die Solawi im nächsten Jahr weiter aus. 

Winterpause!

Derzeit ist wetter- und coronabedingte Winterpause bei uns. Wir hoffen, dass es bald weitergehen kann. 

Öffnungszeiten

Jeden Dienstag 15-17 Uhr und Freitag 9-11 Uhr sind wir da und freuen uns über Besuch. 

Projekte

AufgeTafelt! heißt es bei uns schon seit 2019. Finanziert durch "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" vom BMBF und gefördert durch die Tafel Akademie Deutschland ermöglicht der Kinderbauernhof sozial benachteiligten Kindern den Zugang zu kultureller Bildung und Naturangeboten. Die Teilnahme erfolgt über unsere Kooperationspartner Die Tafel Halle und die Kulturwerkstatt Grüne Villa. 
2021 werden wir ausgefallene Termine nachholen. 

Umweltpreis für den Kinderbauernhof!

Mit der naturpädagogischen Arbeit auf dem Kinderbauernhof haben wir den Umweltpreis der Stiftung Umwelt-, Natur- und Klimaschutz Sachen-Anhalt gewonnen! Wir freuen uns über den dritten Platz und ein Preisgeld von 2000€. Das Motto lautete "Klimaschutz - nicht warten, sondern handeln" und das passt wirklich wunderbar zu dem, was wir so tun.

Hier könnt ihr nochmal nachlesen.